Fußball-EM in der Gastronomie: Werden Sie zum Spielmacher mit einem Online-Reservierungssystem

 -  Noch rund 6 Wochen bis zum Fußball-EM-Eröffnungsspiel in Paris. Live-Übertragungen werden wieder viele Fans in Kneipen, Lokale und Bars locken.

Bei der Wahl der passenden Location setzen dabei immer mehr Konsumenten eine Online-Reservierungsfunktion voraus, um zeitunabhängig, verbindlich und ohne großen Aufwand begehrte Plätze reservieren zu können.

Viele Gastronomen reagieren auf diesen Trend und nutzen digitale Reservierungsassistenten für einen automatischen und direkten Versand von Reservierungsbestätigungen und Terminerinnerungen per E-Mail. Professionelle Reservierungssysteme bieten Konsumenten zudem die Möglichkeit, Terminstornierungen mit einem Klick durchzuführen und so bereits reservierte Plätze in Echtzeit wieder freizugeben. So wird beim Management von Reservierungen wertvolle Arbeitszeit eingespart und die Auslastung kann besser gesteuert werden.

Auf was Sie zudem achten sollten:

1. Vorab ein Testspiel

Bei der Wahl nach einem geeigneten Online-Reservierungssystem bietet sich eine Testphase an. Nur wenige Anbieter ermöglichen eine kostenlose Testphase bei vollem Funktionsumfang. Je umfangreicher die Einstellungsmöglichkeiten sind, desto wichtiger kann zudem ein professioneller Kundenservice werden. Auch ein Blick auf die Tarife, Laufzeiten und Tarifwechselmöglichkeiten sollten in die Wahl nach einem geeigneten Online-Reservierungssystem mit einfließen.

2. Die richtige Spieltaktik

Ob Standard- oder Eventreservierungen, Innen- oder Außenbereiche, Saalbetrieb oder geschlossene Veranstaltungen mit individuellen Öffnungszeiten oder außerordentlichen Schließungszeiten. Die Einstellungsmöglichkeiten von Online-Reservierungssystemen werden immer vielfältiger und lassen kaum noch Wünsche offen, um den Bedarf der Anwender zu bedienen.

3. Behalten Sie den Spielverlauf fest im Blick

Auch bei einer hohen Automatisierung muss flexibel auf sich ändernde Reservierungskapazitäten reagiertwerden können. Leistungsfähige Reservierungssysteme bieten unter anderem die Möglichkeit, Online-Reservierungen per Mausklick temporär zu deaktivieren, ein Limit für Online-Reservierungen oder wahlweise eine automatische oder manuelle Zuordnung von Reservierungen einzustellen. Eine individuelle Darstellung der Reservierungen in Listen- oder Zeitansichten sowie die Integration eigener Tischpläne ermöglichen jederzeit Transparenz über die aktuelle Belegsituation. Auch eine Echtzeitanbindung an das jeweilige Kassensystem bietet viele Vorteile wie zum Beispiel Informationen zur aktuellen Belegungssituation.

4. Spielberichte zu jeder Zeit an jedem Ort

Webbasierte Reservierungssysteme bieten jederzeit Zugriff über das Internet für eine zeit- und ortsunabhängige Sicht auf die aktuelle Reservierungssituation. In puncto Anwenderfreundlichkeit ist eine angepasste Darstellung der Seiten für unterschiedliche Bildschirme von PC, Tablet oder Smartphone empfehlenswert.

5. Machen Sie Kunden zu Stammspielern

Eine wichtiges Tool bei Online-Reservierungssystemen sind Gastdatenbanken, in denen Kunden- und Reservierungsdaten gespeichert werden. Faire Anbieter stellen Kundendaten und Statistiken ohne Aufpreis für nachgelagerte Kundenbindungsaktionen per Download zur Verfügung. Denn nach der EM ist vor der WM!

Da wir einen kostenlosen Test mit vollem Funktionsumfang empfehlen, bieten wir Ihnen diesen natürlich auch für unser bonVito-Reservierungssystem an. Weitere Infos zu unserem System sowie den Link zum kostenlosen 30-Tage-Test erhalten Sie auf unserer Webseite bonVito: Reservierungssystem“oder über [email protected].