News

Pressekontakt

Daniela Franka Tünte

Tel. +49 (0)251 2856-144
E-Mail: daniela.tuente(at)vectron.de

 

IR-Kontakt

Tobias Meister

Tel. +49 (0) 2983 908121
E-Mail: tobias.meister(at)vectron.de


27.11.2018

Vectron Systems AG veröffentlicht 9-Monatszahlen


Wie erwartet hat sich bei der Vectron Systems AG der Absatz von Kassensystemen im dritten Quartal weiter verlangsamt. Grund hierfür ist der Nachfragerückgang im Anschluss an die erste Phase der fiskalischen Umstellung von Kassenlösungen. Diese hatte in den Jahren 2016 und 2017 für einen starken Nachfrageanstieg gesorgt.

Die Gesellschaft erwartet, dass die gesetzlich vorgeschriebene Phase 2 der Kassen-Fiskalisierung ab dem zweiten Halbjahr 2019 erneut zu einer deutlich erhöhten Nachfrage nach Kassensystemen führen wird.

Den Annahmen für das Übergangsjahr entsprechend entwickelte sich der Umsatz in den ersten neun Monaten 2018 mit T€ 19,220 um 24,3 % rückläufig im Vergleich zu 2017 (T€ 25,406).
 
Vectron investiert seit Jahren in die Entwicklung neuer digitaler Geschäftsfelder. Hierfür fielen im Berichtszeitraum einmalige Sonderausgaben in Höhe von T€ 1.343 an. Weiterhin belasten die für die neuen Geschäftsfelder notwendigen laufenden Personalkosten im Berichtszeitraum mit ca. T€ 1.620 das Ergebnis. Aus der Kombination von zurückgehenden Umsätzen im Kerngeschäft und Investitionen in neue Geschäftsfelder ergibt sich im Berichtszeitraum ein negatives EBITDA in Höhe von T€ 2.764  (VJ: T€ +2.380). Das Nettoergebnis beläuft sich auf T€ -2.055 (VJ: T€ 1.978).
 
Für das Geschäftsjahr 2019 erwartet die Gesellschaft aufgrund der zweiten Stufe der Fiskalisierung wieder eine deutliche Verbesserung der Ergebnisse. Zudem wird erwartet, dass die neuen digitalen Geschäftsfelder bereits im kommenden Jahre erste Umsatz- und Ergebnisbeiträge zum Konzernergebnis liefern. Hier befindet sich die Vectron Systems AG in fortgeschrittenen Kooperationsgesprächen und Feldtests.



NEU: Die DeutschlandCard für die Gastronomie
Noch nie war ein Bonusprogramm so einfach! Jetzt informieren und Einführungsangebot sichern.
(Mo.-Fr., 9.00 bis 17.00 Uhr)