Bäckerei Heberer

Die Wiener Feinbäckerei

Foto: Heberer

Zieht man eine Linie von Kaiserslautern nach Berlin und macht diese etwa 200km breit, erhält man ein diagonales Band über die Mitte Deutschlands, das die Verteilung der aktuell mehr als 200 Filialen der Wiener Feinbäckerei Heberer ziemlich genau abdeckt. Das mittlerweile in fünfter Generation geführte Familienunternehmen wurde 1891 in Offenbach am Main gegründet.

Das Geschäftsmodell der Wiener Feinbäckerei Heberer besteht aus den eigenen Filialen, betrieben mit Kommissionären, dem Franchise-Geschäft an Verkehrsknotenpunkten sowie dem Großkundengeschäft mit gastronomischen Einrichtungen, LEH Partnern und der Belieferung anderer Bäcker.

Hinzu kommt ein Master-Franchise-Vertrag mit SSP Deutschland - dem nach eigenen Angaben führenden Dienstleister in der Verkehrsgastronomie in Deutschland - mit dem aktuell etwa 30 Standorte unter der Heberer-Flagge betrieben werden.

Mit über 200 Filialen in den Kernregionen Rhein-Main, Berlin und Thüringen sowie an Hochfrequenzstandorten wie Bahnhöfen und Flughäfen gehört Heberer bundesweit zu den Marktführern der Branche.

Vor allem die nach dem Heberer Zukunftskonzept umgebauten Filialen überzeugen durch außergewöhnliche Atmosphäre und ermöglichen es den Kunden zu verfolgen, wie regionale Köstlichkeiten vor Ort frisch hergestellt werden (z.B. in der Frankfurter Hauptwache Galeria Lebensmittelabteilung, oder im KOMM Center in Offenbach).

Die Eingliederung verschiedenster Filialstandorte, der Wandel zum Backen und zur Zubereitung in der Filiale, bei der das aktuelle Kaufverhalten der Kunden vor Ort die Backpläne weitestgehend mitbestimmt, aber auch die parallele Belieferung von Großkunden erfordern dabei einen besonders dichten Informationsfluss.

Die eingesetzten Vectron Kassensysteme liefern dazu einen entscheidenden Beitrag, wie uns Sandra und Georg P. Heberer, Geschäftsführerin und Geschäftsführer der Wiener Feinbäckerei Heberer GmbH anschaulich erläutern.

Welche Features an den Kassen schätzen Sie besonders?

  • Die Produktabbildungen auf den Kassen, die es auch bei einem sehr umfangreichen Sortiment, Produktneueinlistungen oder auch neuem Personal erleichtern, die richtigen Produkte zuzuordnen und zu bonieren
  • Das Versenden von Push-Nachrichten auf die Kassen. Hierdurch kann mit den Filialen in Echtzeit kommuniziert werden und wichtige Informationen kommen beim Empfänger in kürzester Zeit an
  • Das Ausdrucken von Zutaten und Allergenen über den Kassenbon. Kundenanfragen können somit kurzfristig beantwortet werden
  • Der große Screen zum Kunden, der es ermöglicht, auch während des Bezahlvorgangs Angebote und Produktinformationen zu kommunizieren
  • Die Möglichkeit, Großkunden auf der Kasse anzulegen, die in regelmäßigen Abständen über Rechnung Ihren Einkauf begleichen
     

Welche Vorteile bietet Ihnen die Anbindung an die myVectron Cloud?

  • Kassensicherungen gegen Ausfälle
  • Sicherung aller fiskalrelevanten Daten
  • Direkte Anbindung des Payment Systems

„Die Einführung der Vectron Lösung war und ist für uns ein weiterer Meilenstein, um den Digitalisierungsprozess voranzutreiben und nachhaltiger zu agieren.“

Sandra Heberer und Georg P. Heberer, Geschäftsführerin und Geschäftsführer der Wiener Feinbäckerei Heberer GmbH

Welches sind für Sie die wichtigsten Möglichkeiten bei der Auswertung der Cloud Daten über die myVectron App?

  • Umsätze können live beobachtet werden und das zeitgleich über alle Standorte
  • Man erhält direkt Vergleiche zur Vorwoche und eine Auswertung des Abverkaufsdaten auf Knopfdruck
  • Das Einkaufsverhalten der Kunden kann in Echtzeit mitverfolgt werden – auch im Vergleich zu anderen Standorten
  • Die App unterstützt auch aus Revisionssicht: Kassiervorgänge könnten in Echtzeit mitverfolgt werden
  • Personaleinsatzplanung wird aufgrund der Auswertung von abrufbaren Stundenumsätzen ebenfalls vereinfacht


Aktuell führt die Wiener Feinbäckerei Heberer ergänzend das bonVito Kundenbindungssystem von Vectron ein. Im ersten Schritt sollen Mitarbeiter-Karten und Karten für Stamm- und Großkunden ausgegeben werden.


Was sind die Ziele und Erwartungen an bonVito?

  • Sammelaktionen können ohne lange Vorlaufzeiten ad hoc durchgeführt werden und das Sammeln und Aufheben von Papierquittungen entfällt
  • Aktionen sind dadurch nachhaltiger
  • Kunden können für Ihre Loyalität besser belohnt werden
  • Aktionen können zielgenauer gesteuert werden und auf die Vorlieben und Wünschen der Kunden angepasst werden
  • Gutscheine können in hochwertigerer Form ausgegeben werden
  • Loyalität der Kunden wird gestärkt
Sie haben Fragen?

Für weitere Informationen rufen Sie uns an oder kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

Mo.-Fr., 9:00 bis 17:00 Uhr
Erfüllt Ihr Kassensystem alle gesetzlichen Anforderungen?

Für weitere Informationen rufen Sie uns an oder kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

(Mo.-Fr., 9.00 bis 17.00 Uhr)