Bäckerei Tebart

Bäckerei & Konditorei Tebart aus Sonsbeck

Die modernen Filialen der Bäckerei & Konditorei Tebart aus Sonsbeck am Niederrhein haben einen besonders hohen Wiedererkennungswert. Ein klares, schnörkelloses Konzept, das auf helle Thekenbereiche mit Flachglaskuppeln setzt, die von dunkleren Fliesen an Wand und Boden sowie Pastell-Farben in der Bestuhlung abgerundet werden.

„Kaffee!“ schießt es dem Besucher bei diesem Farbkonzept sofort durch den Kopf. Die große Wandtafel „Life begins after coffee“ unterstützt den Wunsch sich hier für einen gemütlichen Moment niederzulassen.

Die Bäckerei Tebart ist eine Familienbäckerei in der 5. Generation. Und in dieser 5. Generation passiert gerade etwas Besonderes. Es ist die Generation, die die Zukunft des Handwerks jetzt schon lebt, in dem sie bewährte handwerkliche Kunst mit Innovation, Handarbeit und Technik verbindet - nicht nur in der Produktion, sondern auch im Verkauf.

In jeder der 11 Tebart-Filialen kommen ein bis zwei Vectron-Kassensysteme zum Einsatz, die sich perfekt in das moderne Konzept einfügen. Die Entscheidung für Vectron wurde dabei bereits eine Generation zuvor getroffen - und Nicola Tebart-Rosentreter ist nach wie vor von dieser Entscheidung überzeugt: „Die Daten, die wir aus den Vectron Kassen bekommen, kommen zuverlässig und sind sehr ausführlich. Sie reichen für uns bei weitem aus.“

Zeiterfassungsdaten des Personals, sowie die Abwicklung der Filialbestellung stellt sie ganz besonders heraus. Kurzfristig stehen der Einsatz der bonVito Kundenkarte und des Digitalbons als Bestandteile des Vectron Digitalpaketes auf Ihrer ToDo Liste. Mittelfristig ordnet sie die Optimierung der Datenauswertung in ihrem Backprogramm als wichtige Herausforderung ein.

„Die Daten, die wir aus den Vectron Kassen bekommen, kommen zuverlässig und sind sehr ausführlich. Sie reichen für uns bei weitem aus.“

Nicola Tebart-Rosentreter

Ein besonderes Problem vieler Ihrer Kollegen und Kolleginnen hat Nicola Tebart-Rosentreter nicht, die hohe Personalfluktuation. „Wir haben ein tolles Personal und sind in der Lage in der Produktion auch nur Fachkräfte einsetzen zu können, was sich auch direkt auf die Qualität und die Kundenzufriedenheit durchschlägt.“ erläutert sie.

Regionalität, Qualität und Kundenorientiertheit stehen bei der Firmenstrategie im Focus. Das dies keine leeren Werbehülsen sind, illustriert Frau Tebart-Rosentreter unmittelbar an einem Beispiel. Während Corona wurden die Öffnungszeiten der Filialen nicht geändert – obwohl solche Entscheidungen nicht unbedingt wirklich wirtschaftlicher Natur waren. „Wir lassen das hier so ganz stabil, damit der Kunde sich auf uns verlassen kann.“  ist ihr klares Statement.

Sie haben Fragen?

Für weitere Informationen rufen Sie uns an oder kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

Mo.-Fr., 9:00 bis 17:00 Uhr
Erfüllt Ihr Kassensystem alle gesetzlichen Anforderungen?

Für weitere Informationen rufen Sie uns an oder kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

(Mo.-Fr., 9.00 bis 17.00 Uhr)