Hotel Haubers

Naturresort mit vielen Plänen

Golf bieten viele Hotels, aber welches Hotel hat schon ein 60 Hektar großes eigenes Naturressort zu bieten, mit vielfältigen Möglichkeiten zum Wandern, für den Wintersport und sogar einem Natursee für ein einmaliges Waldbade-Naturbade-Erlebnis? Der große Wellnessbereich im eigenen Haus am See bietet den Gästen zusätzliche Wellness- Indoor-Alternativen. Eva Hauber, Geschäftsführerin bei Haubers stellt dabei heraus, dass das Konzept bei Haubers auf keine spezielle soziodemografische Zielgruppe abgestimmt ist.

Wer Ruhe sucht oder wie beim eigenen Bienenhaus Natur hautnah erleben möchte, ist hier richtig. "Die meisten Gäste", so Eva Hauber "bleiben während ihres gesamten Urlaubs bei uns und fahren gar nicht erst raus. Alternativen wie die Nachtwanderung zur oder das gemütliche Frühstück auf der höher gelegenen "Schwalbennest"-Terrasse mit ihrer spektakulären Aussicht sind einfach zu reizvoll.

Primär für die Abrechnungen im "Schwalbennest" werden Vectron MobilePro sehr behutsam eingesetzt. "Wo immer möglich..." so Eva Hauber "... steht bei uns die unmittelbare Begegnung des Gastes mit unserem Service im Vordergrund. Der direkte Augenkontakt ist ein ganz entscheidender Part, der so wenig wie möglich durch technische Abläufe unterbrochen werden sollte. Da es im Schwalbennest aber insgesamt am entspanntesten zugeht, sehen wir hier die besten Voraussetzungen die Abläufe durch geeigneten Technik-Einsatz zu optimieren."

Die MobilePro Systeme liefern - so wie auch die anderen stationären Kassen, die vor allem in den Restaurant-Bereichen zu finden sind, ihre Daten an ein zentrales Kassensystem im Haupthaus. Von hier aus werden auch geänderte Artikeldaten und Preise an die anderen Kassen übertragen. Die Pflege der Stammdaten reduziert sich damit auf einen einzigen Stammdatensatz, der überall einheitlich zum Einsatz kommt. Frau Hauber übernimmt hier die erforderliche Programmierung im Zusammenspiel mit der Vectron Commander Software in Eigenregie. "Das ist..." fasst sie zusammen "auch als Laie mit etwas Einarbeitung problemlos möglich."

"Jeder Wechsel geht immer mit einem Datenverlust einher und insbesondere unsere Gastdaten sind mit unser wichtigstes Kapital."

Eva Hauber, Geschäftsführerin bei Haubers

Besonders wichtig war ihr bei der Entscheidung für Vectron Kassensyteme zum einen die einfache Bedienbarkeit über die übersichtlichen Touch-Oberflächen und zum anderen ganz besonders auch die Anbindung der Kassen an die Protel Hotelsoftware. Eine entsprechende Schnittstelle, die ohne Verzögerungen alle abrechnungsrelevanten Informationen von den Kassen an die Hotel-Software weitergibt, so dass sie sicher bis zur letzten Sekunde vor der Endabrechnung berücksichtigt werden, war Eva Hauber dabei genau so wichtig wie die Option kundenspezifische Scripte für lokale Anforderungen in Ihrem Unternehmen einbinden zu können. Features wie diese machen das Zusammenspiel von Kassen und Hotel-Software besonders effizient.

Effizienz und wirtschaftliche Optimierung sind für Eva Hauber ohnehin ein brandaktuelles Thema. "In den letzten 30 Jahren mit starkem Wachstum und dem Zukauf der zweiten Hoteleinheit gleich neben dem Stammhaus haben wir fast nur in Qualität investiert. Jetzt ist es an der Zeit die Wirtschaftlichkeit weiter voranzubringen. Neben der immer stärkeren Verquickung der Abläufe in den beiden Häusern, stehen auch Pläne im Raum, die beiden Gebäudekomplexe durch einen Zwischenbau zu verbinden, um damit zugleich bis zu 38 weitere Zimmer anbieten zu können.

Dass die eingesetzte Technik dabei mit kommenden Entwicklungen Schritt halten kann ist für Eva Hauber entscheidend: "Jeder Wechsel geht immer mit einem Datenverlust einher und insbesondere unsere Gastdaten sind mit unser wichtigstes Kapital." Entsprechend wichtig war den Haubers die künftige Skalierbarkeit von Protel-Hotelsoftware und Vectron-Kassensystemen zusammen mit der umfassenden Unterstützung ihres Kassenhändlers, der Fa. Geiger aus Murnau.

Sie haben Fragen?

Für weitere Informationen rufen Sie uns an oder kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

Mo.-Fr., 9:00 bis 17:00 Uhr
Erfüllt Ihr Kassensystem alle gesetzlichen Anforderungen?

Für weitere Informationen rufen Sie uns an oder kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

(Mo.-Fr., 9.00 bis 17.00 Uhr)