Die Vectron Systems AG

Erfolgreich seit 1990

Unternehmensprofil

Mit über 225.000 Installationen in mehr als 30 Ländern zählt die an der Frankfurter Wertpapierbörse gelistete Vectron Systems AG zu den größten europäischen Herstellern von Kassensystemen, Kassensoftware, Apps sowie digitalen und cloudbasierten Services.

Vom Einsteigermodell bis zur High-End-Kasse

Weltweit werden die robusten und hochwertigen Produkte über ein Netz von ca. 300 Fachhandelspartnern vertrieben. Der hohe Qualitätsanspruch hat Vectron in Deutschland, Österreich, der Schweiz und in BeNeLux zum Marktführer in den Zielbranchen Bäckerei und Gastronomie gemacht. Das Endkundenspektrum reicht von der Ein-Kassen-Installation im Kleinstadt-Restaurant bis zum 1.000 Kassen-Netzwerk beim Filialisten.

Weltweite Kassen-Installationen

Insbesondere unter rauen Arbeitsbedingungen beweisen die stationären und mobilen Vectron-Kassen höchste Ausfallsicherheit. So vertrauen beim größten Volksfest der Welt, dem Münchner Oktoberfest mit rund 7 Mio. Besuchern, viele der großen Zelte auf Vectron. Auch die Eiscremekette Häagen Dazs, das Café Extrablatt, die K+K Hotels, die Flughäfen Prag (Tschechien) und Dalaman (Türkei) sowie große Bäckereifilialisten wie Keim, K&U/Edeka, Bumüller Sternenbäck oder die Wiener Feinbäckerei Heberer setzen seit vielen Jahren auf die  leistungsstarken Lösungen von Vectron. Nicht nur in zahlreichen Skihütten – selbst im Kongo oder auf den Seychellen zahlen Touristen an Vectron-Kassen.

Software und digitale Services

Die selbstentwickelte, hoch flexible Software ist nicht nur zuverlässig, sondern auch minimal anfällig für Viren und Hackerangriffe – und weniger Ausfälle senken die Betriebskosten. Per Cloud sind zugleich maximale Anbindungen an digitale  Services und zusätzliche Datensicherung möglich. Das Beste aus zwei Welten.  

In Kombination mit der hochwertigen Hardware entstehen äußerst zuverlässige und effiziente Komplettlösungen für nahezu alle Branchen und Betriebsgrößen. Alternativ wird auch eine Windows-Version für PC-basierte Systeme angeboten. Die individuellen Anpassungen und Konfigurationen aller Kassenlösungen werden in der Regel vom jeweiligen Fachhandelspartner durchgeführt. 

Derzeit beschäftigt Vectron in der Unternehmenszentrale in Münster auf ca. 8.000 qm Büro- und Produktionsfläche mehr als 200 Mitarbeiter, wovon rund 40 % im Bereich Forschung und Entwicklung tätig sind.
 

Qualität "made in Germany"

Die Vectron-Produktpalette wird in regelmäßigen Abständen aktualisiert, um den Markt stets mit POS-Lösungen bedienen zu können, die State of the Art sind. Apps und digitale Services werden für eine komfortable und effiziente Nutzung in die Kassensysteme integriert. Zudem wird ein günstiges, hauseigenes Leasing für die High-End-Kassensysteme angeboten. Kunden erhalten damit maximale Leistung ohne großen Kapitaleinsatz.

Mit der Zweitmarke Duratec bedient Vectron seit 2013 das Einstiegssegment mit kostengünstigen Standardlösungen. Die langlebigen Duratec-Kassensysteme sind mit allen wichtigen Funktionen für einen reibungslosen Geschäftsablauf ausgestattet und gleichzeitig besonders intuitiv zu bedienen.   

Die Marke Duratec digital world ist Vectrons All-inclusive-Lösung für die Gastronomie. Sie kombiniert Kasse, Apps und digitale Services wie bargeldloses Zahlen, Gutscheine und Online-Bestellungen zu einem Komplettangebot. Kasse und Zubehör werden im Gegenzug für die kostenpflichtige Nutzung der digitalen Services zur Verfügung gestellt. DeutschlandCard, resmio, restablo und epay zählen zu den Kooperationspartnern.

Unter dem Markennamen bonVito vertreibt Vectron ein multifunktionales Kundenbindungsprogramm, das direkt in die Kassensysteme integriert werden kann. Alle Online-Marketingaktionen (z. B. digitale Stempelhefte, Kundenkarten mit Punktesammel- und Bezahlfunktion,  Coupons usw.) werden während des Kassiervorgangs automatisch und manipulationssicher über die Kasse abgewickelt. Die bonVito GmbH, eine 100%ige Vectron-Tochter, hat im 1. Halbjahr 2019 die Gewinnschwelle erreicht. 

Seit Anfang 2019 besitzt Vectron die posmatic GmbH zu 100 %. Das Startup ist Hersteller einer Kassensoftware, die auf Apple-Hardware, wie z. B. iPads, iPods oder iPhones läuft. Solche Systeme sind besonders bei kleineren Betrieben beliebt. 

High-End-Lösungen vom Marktführer
Die günstige Zweitmarke von Vectron
Moderne iPad-Kassensysteme
Kundenbindung made by Vectron
All-inclusive-Lösung für die Gastronomie
Sie haben Fragen?

Für weitere Informationen rufen Sie uns an oder kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

Mo.-Fr., 8:00 bis 18:00 Uhr
Erfüllt Ihr Kassensystem alle gesetzlichen Anforderungen?

Für weitere Informationen rufen Sie uns an oder kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

(Mo.-Fr., 9.00 bis 17.00 Uhr)