Der passende Payment-Tarif: 6 Tipps zum Tarifvergleich

 -  Bargeldlose Payment-Möglichkeiten (Zahlungsmöglichkeiten) sind nicht mehr nur im Handel weit verbreitet, sondern werden von Kunden auch in Restaurants, Cafés und Bäckereien erwartet und gefordert. Wird dem Kunden die Zahlung mit Karte oder Smartphone bzw. Smartwatch nicht angeboten, entstehen Betreibern Wettbewerbsnachteile.

Es gibt zahlreiche Unternehmen, die verschiedenste Payment-Tarife für Betriebe anbieten. Wir geben Ihnen einen Überblick, was Sie bei der Tarif-Auswahl beachten sollten:

Kontaktloses Zahlen mit Karte oder Smartphone sollten in Ihrem zukünftigen Paymenttarif ohne Aufpreis enthalten sein.
Genauso wichtig ist es, dass Ihnen keine Aufschläge für Firmen- und außereuropäische Kreditkarten in Rechnung  gestellt werden. Einige Zahlungsanbieter werben mit besonders niedrigen Transaktionsgebühren für die Zahlungsabwicklung.

Achten Sie in dem Fall darauf, dass keine Mindestgebühren für Giro- und Kreditkarten-Transaktionen vereinbart sind.
So vermeiden Sie z. B. hohe Kosten für die Zahlungsabwicklung von Rechnungen mit geringen Bon-Umsätzen. Auch der Telefon- und Austausch-Service sowie alle Terminal-Updates sollten in Ihrem Tarif enthalten sein, um Servicekosten zu vermeiden. 

Zentrales Transaktionsumsatz-Clearing? - Ja bitte!

Beim zentralen Transaktionsumsatz-Clearing wird nicht jede bargeldlose Zahlung einzeln auf Ihr Konto eingezahlt. Stattdessen werden am Ende des Tages alle eingegangenen bargeldlosen Kartenzahlungen gesammelt auf Ihr Konto eingezahlt. Dadurch sparen Sie Bankgebühren. 
Das zentrale Transaktionsumsatz-Clearing sollte ohne Aufpreis in Ihrem Tarif enthalten sein. Achten Sie auch darauf, dass Ihr Tarif eine Fairness-Klausel bei einer möglichen Geschäftsaufgabe enthält. 

Diese Option wird nur von wenigen Zahlungsanbietern angeboten. Die Fairness-Klausel bietet die Möglichkeit einer geregelten und vorzeitigen Beendigung laufender Verträge bei Geschäftsaufgabe.

 

Vectron-Tipp:

Sie nutzen unterschiedliche Anbieter für die Abwicklung von Giro- und Kreditkartenzahlungen oder erhalten separate Abrechnungen? In diesem Fall sollten Sie alle Bestandteile für Ihren Tarifvergleich berücksichtigen.
 

Ihre Paymenttarif-Checkliste:

  1. Terminal Services inklusive
  2. Zentrales Transaktionsumsatz-Clearing im Tarif enthalten
  3. Kontaktloses Zahlen mit Karte oder Smartphone ohne Aufpreis möglich 
  4. Keine Aufschläge für Firmen- und außereuropäische Kreditkarten
  5. Keine Mindestgebühren für Transaktionen – auch nicht bei Kreditkarten
  6. Fairness-Klausel bei Geschäftsaufgabe

Den passenden Payment-Tarif für Ihre Bedürfnisse finden Sie bei Vectron.
Weitere Infos.